ZUBS Sommerfest - 6. September 2018 Pier-Luigi Montalti

Pier-Luigi hat am diesjährigen Sommerfest die geselligen Momente und das leckere Essen mit der Kamera festgehalten. Vielen Dank dem organisierenden Team für den schönen Anlass.


Erfolgreiche Kyudo-Schweizermeisterschaften - 17. September 2017 Mike Lütolf

An den Kyudo-Schweizermeisterschaften (Taikai) in Magglingen erreichte Rainer am Nachmittag im Einzelwettkampf mit 12 Treffern das Maximum und wurde zum Schweizermeister erkoren. Das Team mit Ikuko, Patrick und Mike schaffte es dieses Jahr nicht aufs Podest, in der Einzelwertung erreichte Patrick den 4., Mike den 7. und Kaoruko den 12. Platz.


ZUBS feiert sein 40-jähriges Bestehen - 2. September 2017 Mike Lütolf

Die Zürcher Unterländer Bogenschützen feierten am Samstag, 2. September, ihren 40-jährigen Geburtstag. Der Vorstand lud zum feierlichen Anlass nach Embrach zu den Armbrustschützen ein. Der Umgang mit dem doch etwas anderen Sportgerät brauchte erst etwas Übung, aber dann landeten immer mehr Treffer in der Mitte. Die besten Nerven und ruhigste Hand hatte Esther, die den Sieg davon trug. Weniger kompetitiv ging es danach beim Anstehen am Grill zu und her - es hatte für alle genug. Vor dem Dessertbuffet - vielen Dank noch einmal an alle, die dazu beigetragen haben - wandte sich unser Ex-Präsi an die versammelten Mitglieder und rekaitulierte noch einmal die bewegte Geschichte unseres Vereins über diese 40 Jahre. Schön zu sehen, dass wir immer noch da sind, um miteinander diesen tollen Sport auszuüben.


World Masters Games Neuseeland - Simone holt Silber - 20. Mai 2017 Mike Lütolf

An den World Masters Games in Neuseeland wird Simone in der Kategorie "Recorve Bow Women 30-39" sensationelle Zweite hinter Joanna Wong aus Australien und vor Tanja Klarer, die ebenfalls aus der Schweiz am Start war. Herzliche Gratulation!


Erfolgreiche Kyudo-Schweizermeisterschaften - 18. September 2016 Mike Lütolf

An den Kyudo-Schweizermeisterschaften (Taikai) in Magglingen holte das Team Bülach mit Rainer, Ikuko und Mike mit einer Punktdifferenz von einem Treffer den 2. Platz. Am Nachmittag wurde Mike unter den 12 Qualifizierten mit 9 Treffern Schweizermeister. Kaoruko, Patrick und Nina folgten auf den Rängen 8, 9 und 12.


Ankündigung Clubturnier: Sonntag, 18. September - 12. September 2016 Adrien Weder

Kategorien: Junior/ Erwachsen
Bogenarten: Instinktiv oder Olympisch
Beginn: 09.00 Uhr auf dem Clubgelände


ZUBS Sommerfest 2016 - 9. September 2016 Mike Lütolf

Bei herrlichem Sommerwetter fand am Samstag 27. August das Sommerfest statt. Dieses Mal ging es an den nördlichen Kantonszipfel von Zürich. Gestartet wurde auf Schaffhauser Boden in Neuhausen, von wo aus sich die eine Gruppe in den Seilpark aufmachte und dort ihren Mut unter Beweis stellte. Die zweite Gruppe machte sich an die tosenden Wasserfälle auf den Weg. Am späteren Nachmittag ging es dann per Boot vom Rheinfall nach Dachsen in die Badi Bachdelle. Das warme Wetter verlockte viele zu einem oder zwei kühlen Bädern im Rhein. Danach wurde bei einem Apéro und Nachessen gemütlich zusammengesessen und Käthi und ihr Mann Heinz machten es spannend bei der Aufläsung des Wettbewerbs zu Fragen rund um die Ausflugsgegend. Es war ein toller Anlass, der von allen Beteiligten genossen wurde. Die Bilder zum Anlass hat Barbara gemacht.


Google Photo löst Picasa Webalbum ab - 21. August 2016 Mike Lütolf

Das Picasa Webalbum ist durch den Dienst Google Photo abgelöst worden. Die Fotos unserer Anlässe, der Turniere oder Bogensportwochen sind weiterhin online über den entsprechenden Link in den jeweiligen Rubriken auf dieser Seite oder über die Bildergalerie zugänglich.


Swiss Indoor Championship in Magglingen. Wir gratulieren ... - 22. März 2016 Adrien Weder

... unserer Simone zum hervorragenden 4. Platz in der Kategorie Recurve Damen,
... Werni Meier zum 9. Platz und
... Roland Grossrieder zum 17. Platz, beide in der Kategorie Recurve Master Herren



Bogensportwoche Hotel Schwarzenstein, Luttach, Südtirol - 20.08.2015 Sonia Grossrieder

Mit dabei sind: Adrien, Sabrina und Oliver, Simone, Gabi und Frieda, Sonia und Roli, Pier-Luigi und Marianne, Roli W., Roli G., Peter VdK, Peter F., Salve, Lucian

Im Vorfeld haben wir uns zusammengesetzt und versucht, die Woche mit verschiedenen Trainingseinheiten zu planen.
- Bogentuning
- Sehne selber machen
- Grundschulung: HALTUNG, Lösen, Ablauf etc.

Einige treffen sich am Abreisetag um 08:00h auf dem Bogenschiessplatz und verteilen Material und Leute auf die Autos. Die anderen fahren direkt von zuhause los. Ein erstes grosses Hallo gibt es bei einem feinen Kaffee mit Gebäck an der Raststätte Schnaan.
Ankunft im Hotel ist am frühen Nachmittag. Nachdem alle ihre Zimmer bezogen und die Koffer ausgepackt haben, besichtigen wir gleich mal die neue Hotelanlage und den Schiessplatz. Ein gemütlicher Apéro und das anschliessenden Nachtessen runden diesen ersten Tag ab.
Den Sonntag, Montag und Dienstag widmen wir (je nach Anliegen) den Basics, dem Bogentuning und Sehnen herstellen.
Am Mittwoch ziehen dann einige los, Richtung Olang, wo ein 3D-Parcours auf dem Programm steht. Profis und Anfänger haben gleichermassen "dä Plausch" und wir kehren glücklich und zufrieden gegen vier Uhr nach Luttach zurück.
Am Donnerstag überrascht uns Peter mit einem ganz besonderen Turnier, das gleichzeitig auch ein sehr spezielles Training ist. Es gilt total 60 Pfeile auf 18 Meter zu schiessen - der Clou, es darf nur ein einziger Pfeil pro Passe geschossen werden. Das bedeutet volle Konzentration auf diesen einen Pfeil und viel Laufarbeit. Nach den ersten 30 Pfeilen ist grosse Pause. Die zweite Runde wird nach dem Kaffee gutgelaunt auch noch in Angriff genommen.

Am Freitag steht Rolis legendäre Gerade-aus-Wanderung auf dem Programm. Zu sechst erklimmen wir auf gefühlten 2 Miliarden Steintritten die 660 Höhenmeter auf relativ kurzer Strecke. Kleine Schneeteppiche haben sich auf dieser Höhe gut erhalten und es scheint offensichtlich immer noch genug Energie vorhanden zu sein, um mit Schneebällen auf die unschuldige Kollegin zu schiessen. Wir haben diese tolle Wanderung alle sehr genossen. Jene die nicht dabei waren, haben sich mit Ausflügen in der näheren Umgebung vergnügt, Städtebummel in Bruneck, Burgbesichtigung in Sand in Taufers, oder haben einfach über den vielen Platz und die freie Schiesslinie beim Bogenschiessen gefreut und in Ruhe weiter trainiert.
Am Samstag, nach einem gemütlichen Frühstück, dann das grosse Packen und "tränenreiches" Abschiednehmen - jaja, wir haben Tränen gelacht in dieser Woche und trotzdem in den Trainings viel gelernt und wieder aufgefrischt.

Hier sind einige Bilder zu finden.


ZUBS-Schnuppernachmittag am 15. August 2015 - 07.07.2015 Adrien Weder

Haben Sie Lust, einmal einen Bogen in die Hand zu nehmen und nach den ersten Tipps ins Gold zu treffen? Dann ist der ZUBS-Schnuppernachmittag genau das Richtige für Sie. Sie erhalten einen ersten Kontakt mit dem Bogensport und lernen verschiedene Bogenarten sowie Gleichgesinnte kennen.
Der Kurs findet bei jeder Witterung von 13.00 bis 16.00 Uhr auf dem Clubgelände statt. Kosten: 30 Franken (bitte in bar mitbringen). Anmeldung bis am 8. August via bei Adrien Weder.


Weihnachtsschiessen mit Brunch - 29.12.2014 Roland Grossrieder

Am Sonntag, 21. Dezember fand ein Weihnachtsschiessen mit einem Brunch statt. Ein paar Bilder dazu sind auf der Bildergalerie zu finden


Kyudo Schweizermeisterschaft - 26.10.2014 Mike Lütolf

Am diesjährigen Taikai der Kyudoka in Bern starteten Ikuko, Kaoruko und Mike für das Team Bülach. Am Morgen wurden 16 Pfeile pro Person geschossen und die Trefferquote von 22/48 reichte zum 1. Platz in der Teamwertung. Für den Einzelwettkampf am Nachmittag konnten sich Patrick, Kaoruko und Mike qualifizieren. Das Ausstechen um den 3. Platz konnte Mike zu seinen Gunsten gewinnen. Kaoruko und Patrick belegten die Plätze 10 und 12. Das tolle Abschneiden der Bülacher Kyudoka wurde dann auf der Heimreise im Zug nach Zürich ausgiebig gefeiert!
Link auf die AHK-Webseite


41. Hallenturnier Messkirch - 18.10.2014 Susanne Walder

"Ich bin nicht einmal letzter geworden" war der erstaunte Ausruf von unserem "Frischling" Adrien. Mit 439 P. war das, meiner Meinung nach, ein toller Erfolg. Das ist auf alle Fälle noch "ausbaufähig";-)) Zudem waren wir nicht rechtzeitig am Turnier, durften aber "nachschiessen". Dafür noch einen herzlichen Dank an Stefan und seinem Team nach Deutschland.
Werner Meier 3. Platz
Am Ende des Turniers wird in Messkirch immer noch ein kleines "Schiessspiel" durchgeführt. Zum Beispiel, 3 Pfeile in die 6 blauer Ring. Diesmal konnte sich Werner Zweidler durchsetzen und er gewann einen kleinen Geldpreis.
Hier gehts zu den Fotos vom Turnier


3D-Bogenpark Klewenalp - 12.10.2014 Adrien Weder

Pünktlich zum Jagdbeginn, an einem wunderschönen Septembertag, haben sich ein paar ZUBS-Schützen auf den Weg zum Nidwaldner Bogenpark gemacht. Dem Zürcher Unterländer Nebel durften wir nach knapp einer Autostunde entfliehen. Die Gondelfahrt von Emmetten zur Stockhütte bot uns einen wunderschönen Ausblick über den Vierwaldstättersee und den zwei Mythen. Erst aber auf der Terrasse der Stockhütte, mit Kaffee und Gipfeli, konnten wir das Panorama richtig geniessen.
Gestärkt marschierten wir Richtung Bogenpark zur Einschussstelle. Danach ging es über kleine Holzbrücken, über Stock und Stein zu den 28 herrlich platzierten Tiere. Anspruchsvoll von 10 bis über 50m Entfernung durfte jeder sein Können unter Beweis stellen. Natürlich verlief nicht alles nach Plan. Der Schaden hielt sich aber in Grenzen; 15 zerstörte Pfeile, 2 Verlorene und ein angeschossener Baum. Dies aber alles im schönsten 3D-Parcour der Schweiz! Mit viel Gelächter verbrachten wir einen wunderschönen Tag. So schön, dass wir am Schluss fast rennen mussten um die letzte Gondel zu erwischen …


ZUBS Sommerfest 2014 - 19.09.2014 Mike Lütolf

Bei einigermassen schönem Spätsommerwetter konnte am 23. August das ZUBS-Sommerfest durchgeführt werden. Bei verschiedenen Geschicklichkeits-, Glück- und Ratespielen bekamen die Teilnehmenden bald einen gesunden Appetitt auf das grossartige Buffett. Auch ein kurzer Regenschauer tat der guten Stimmung keinen Abbruch, wurden doch kurzerhand die Seitenwände am neuen Festzelt angebracht. Auf der Bildergalerie sind einige Aufnahmen von Pierluigi aufgeschaltet.


Erfolgreicher Abschluss des Einführungskurses 2014 - 13.06.2014 Mike Lütolf, Adrien Weder

Der gut besuchte Einführungskurs wurde am Dienstag, 3. Juni 2014 zum letzten Mal durchgeführt. Bei schönem Wetter wurden noch einmal alle Tipps des Instruktorenteams beherzigt, so dass dann auch möglichst alle Pfeile ins Gold gingen. Ein paar schöne Impressionen von Adi stehen auf der Bildergalerie.


Grosser Platzdienst um eine Woche verschoben - neu am 26. Oktober - 01.09.2013 Mike Lütolf

An der Vorstandssitzung vom 28. August wurde beschlossen, den grossen Platzdienst vom 19. Oktober un eine Woche nach hinten zu verschieben. Somit fällt er nicht mit dem letzten Wochenende der Herbstferien zusammen. Gestärkt aus diesen zurück, werden wir so am Samstag, dem 26. Oktober 2013 den Platz zusammen auf Winterbetrieb einrichten. Bitte halte Dir diesen Termin frei.


Bogensportwoche Luttach, Südtirol, 08. - 15. Juni 2013 - 10.08.2013 Peter van der Kuijl

Nach einer unfallfreien Anreise mit Zwischenhalt für Kaffee und Kuchen beim Grossbäcker Ruetz konnten die Zimmer bereits nach Ankunft um 13.30 Uhr bezogen werden. Anschliessend wurde das wunderschöne Nachmittagsbüffet zünftig angesprochen. Reisen macht hungrig.
Nach dem Einrichten im Zimmer war ein Bummel durch die Ortschaft angesagt. Teilnehmer, welche nicht zum ersten Mal dabei waren, fand man schon bei einem Glas oder Kaffee an der Scharfen Ecke. Um 18.00 Uhr trafen wir uns traditionsgemäss zum Apéro in der Lobby. Zur Überraschung aller wurden für Roli Greminger und die Anwesenden schmackhafte, kleine Häppchen und Prosecco von seiner Familie offeriert. Er feierte seinen 62. Geburtstag. Nochmals "Danke schön und alles Gute Roli".
Zum Diner waren dann endlich alle 14 Teilnehmer/innen, trotz Umwege am Brenner und so, anwesend. Die wunderschön angerichteten Speisen wurden mit Genuss vertilgt. An der Bar klang der Abend mit einem feinen Espresso aus.

Sonntag hiess es beizeiten aufstehen. Um 10.00 Uhr standen die ersten Einstellungen am Bogen auf dem Programm. Mit Berger, Papier und Gabrieltest ging es weiter.
Das anfänglich eher durchzogene Wetter wurde immer besser, sonniger und wärmer. Sehnen wurden hergestellt, Sehnenschatten gefunden, Spitzen gewechselt, Pfeile gekürzt und so weiter. Nach dem Diner und Espresso spielte man Billard oder man liess an der Bar den Tag nochmals Revue passieren.

Mittwochnachmittag konnten die Bogeneinstellungen abgeschlossen werden. Am Abend gab es zum Diner Pastabüffet bis zum Abwinken.
Der Donnerstag stand tagsüber zur freien Verfügung. Eine Gruppe zog es mit dem Bike in die Umgebung. Andere gingen zu Berg. Andere nahmen es gemütlich. Abends war im Hotel Sektempfang mit kleinen Häppchen und Ehrungen der Treuegäste. Als erster wurde Günther aufgerufen, seine Auszeichnung in Empfang zu nehmen. Ebenso erging es Roli und Peter. Alle für 5 Jahre Treue. Anschliessend fand das traditionelle Gala Diner bei Kerzenlicht statt. Ab 21.00 Uhr war Tanzmusik angesagt mit Heini. Viele bekannte Lieder konnten mitgesungen werden. Ohne abschliessende Polonäse ging dieser Abend nicht vorbei.

Freitag wurde ausser Programm ein 3D Schiessen auf die Anlage von Kron Arc Adventure bevorzugt. Hier noch die erreichten Punkte: Roger Huber 472 mit Compound, Marco Böhi 140, Werner Meier 372, beide mit Olympic Bogen. Lucian Restle 391 mit Baer Bow. Roland Grossrieder 192, Roland Weiss 338 und Roland Greminger 508 alle mit Longbow.
Das allabendliche Diner wurde heute mit grossem Dessertbüffet abgeschlossen.

Ein letzter, aber wichtiger Teil vom Programm, "Die Feinarbeiten an der Schiesstechnik", konnte leider nicht durchgeführt werden. Trotzdem kann jeder auf eine lehrreiche und positive Woche zurückblicken.
Auch die Rückreise mit obligatem Halt beim Bäcker verlief wieder pannenfrei.

Schöne Erinnerungen auf der Bildergalerie!


Einführungskurs Recurve und Longbow 2013 - 27.06.2013 Susanne Walder

Euse Afängerkurs isch en volle Erfolg gsi. Es hät mit eu Spass gmacht! Danke... Isabelle, Martina, Mikael, "Jost", Andreas, Adrian und Sina ;-)


Euse grosse Platzufrümete - 23.03.2013 Susanne Walder

Das heisst nüt anderes, als das mir us em Kyudo Hüttli use münd und mir jetzt "zähneklappernd" verusse uf 30m, 50m, 60m und 70m schüssed. Also warm azieh ........ und ich möchte alli am Zischtig Abig uf de Schüsslinie gseh ;-)!!!
P.S. Es wird ja bald summer :-)
Hie geits zu de Bilder ...


Swiss Indoor Championships Macolin - 16.03.2013 Susanne Walder

Es super Ergäbnis für euse ...... Werner Meier 6. Platz ..... Rercurve Veteran Hommes!


36. Internationales Bogensport Hallenturnier Lustenau/Oesterreich - 03.03.2013 Susanne Walder

D'Simone hätt eus scho wieder us em Schlamassel grettet! Sie isch mit 533 P. Erschti worde! Und das mit ihrem neue "wisse" Boge.
Eifach genial ;-)!!!


3. Internationales Konstanzer Hallenturnier - 05.01.2013 Susanne Walder

Klein aber fein. Das Indoor-Turnier fand dieses Mal in der Seeblickhalle in Litzelstetten statt. Das Litzelstetter Team war sehr nett und ich freue mich jedes Mal, neue Bekanntschaften zu machen. Die Diskussionen über alltägliche Situationen bis hin zum Bogensport finde ich immer sehr interessant ;-)
Danke ... und schöne Grüsse aus der Schweiz. :-).


6. Solothurner Advent-Turnier Zuchwil - 18.11.2012 Susanne Walder

Die "Schützentorte" der Zuchwiler war wieder riesig und schmeckte auch noch sehr gut :-)
Simone schoss schon am Vortag und schlug mich um einen Punkt, sie wurde mit 506 Punkten dritte.
Werner Z., der bei den Herren Veteranen Recurve mit schoss ;-) , belegte den 3. Platz mit 525 Punkte.
Einen schönen Dank für die Weihnachtsschokolade nach Zuchwil :-).


Hallenturnier in Fluorn-Winzeln - Deutschland - 28.10.2012 Susanne Walder

Wir hatten wieder viel Spass in Fluorn-Winzeln. Obwohl ich selber nichts so gut geschossen habe, hat mir wieder die tolle Atmosphäre gefallen :-). Roberto erreichte diesmal den 2. Platz. Die wie immer selbstgemachten Pokale könnt ihr in unserer Fotogalerie bestaunen.
Danke an Jürgen und sein tolles Team, sie freuen sich immer wieder auf uns "Schweizer" ;-)
Susan


Messkirch/Deutschland Indoor-Turnier - 21.10.2012 Susanne Walder

Verlass ist auf unsere "Senioren" immer wieder. Diesmal kämpften sie sogar gegeneinander. Werner M. gewann das Duell gegen Roberto mit einem 10er mehr und belegte damit Rang 2 mit 525P.
Schade, für "diese Punktzahl" gäbe es in der Schweiz einen Stern ;-)
Zu den Bildern ...


Kyudo Schweizermeisterschaften in Luzern - 29.04.2012 Frits Gerber

An der Schweizermeisterschaft, die dieses Jahr bereits im Frühling über die Bühne gegangen ist, haben sich verschiedene Kyudojin aus Bülach einmal mehr unter den besten Zehn qualifiziert:
3. Platz für die Mannschaft mit Rainer, Ikuko und Kaoruko
3. Platz im Einzelwettkampf für Rainer
5. Platz im Einzelwettkampf für Ikuko
9. Platz im Einzelwettkampf für Frits

Zum Siegerbild


Swiss Indoor Championships in Magglingen - 03.04.2012 Susanne Walder

Was für ein schöner und erfolgreicher Tag für unseren Club!
2. Platz ... Recurve Veteran Hommes ... Werner Zweidler!

Die Impressionen dazu wie immer auf unserer Bildergalerie


Jubiläumsturnier - 30 Jahre BS Pfäffikon - 20.11.2011 Susanne Walder

Für Simone war es der perfekte Tag, nicht nur wurde sie 1. bei den Damen Recurve, sondern erreichte auch zum ersten Mal 550 Punkte. Super!
1. Platz auch für unsere Mannschaft, was für ein Tag!
Vielen Dank nach Pfäffikon ...
Susan


Indoor-Turnier in Zuchwil - 13.11.2011 Susanne Walder

Wieder einmal mehr konnte Werner seine gute Kondition und seine starken Nerven in diesem Turnier zur richtigen Zeit unter Beweis stellen.
Er holte sich den 2. Platz mit 543 Punkten. Hier die Bilder dazu.

Vielen Dank nach Zuchwil!


13. Hallenturnier Fluorn-Winzeln/Deutschland vom 30. Oktober 2011 - 04.11.2011 Susanne Walder

Es gibt wohl kein anderes Turnier, das immer so schöne kreative Pokale hat wie Fluorn-Winzeln. Auch sind sie immer sehr dankbar, dass wir Schweizer mal bei ihnen vorbei schauen. Nochmals recht herzlichen Dank von den ZUBS-lern nach Deutschland, es war wieder ein spannendes, kulinarisches und musikalisches Turnier :!

1. Platz Damen Recurve für Simone Gerster mit 521 Punkten und 3. Platz Herren Recurve für Werner Zweidler mit 527 Punkten. Und mit 1548 Punkten erreichte die Mannschaft den 3. Platz.

Liebe Grüsse nach Fluorn-Winzeln, bis nächstes Jahr….
Susan

Impressionen wie immer im Fotoarchiv


Schweizer Kyudo Meisterschaft in Luzern - 29.09.2011 Frits Gerber

Die Kyudo-Schweizermeisterschaft vom 11. September stand für die vier ZUBSler unter einem guten Stern. Am Vormittag fand die Mannschafts-Meisterschaft statt. Gewertet werden die besten drei Resultate eines Dojos. Hier die Rangfolge:

1. ZUBS (Ikuko, Rainer, Frits)
2. Kyudo Zürich (Esther Gisler & Co.)
3. Kyudo Basel (Gérald Zimmermann & Co.)

Für die am Nachmittag stattfindende Einzel-Meisterschaft (die besten 18 vom Vormittag) konnten sich alle vier ZUBSler qualifizieren. Auch hier eine hervorragendes Ergebnis:

1. Kaoruko Ehrensperger (ZUBS)
2. José Berrocosa (Vevey)
3. Pierre Guillot (Geneve)
5. Ikuko
12. Rainer, Frits

Im Bilderarchiv finden sich zwei Bilder der Meisterschaft.


Vollmond-Abendturnier - 13.08.2011 Mike Lütolf

Bei schönem Sommerwetter traf man sich am Samstag Nachmittag zum Wettschiessen. Während die Sportschützinnen und -Schützen schon um jeden Pfeil am kämpfen waren, starteten die Kyudoka erst mal mit einem Sharei-Training (Zeremonielles Schiessen). Gute zwei Stunden später ging es dann auch bei ihnen hart auf hart: In der Gruppe bis zum 2. Dan setzte sich Nadine bald schon an die Spitze des Klassements und konnte diese Position bis am Schluss unangefochten behaupten. In der zweiten Gruppe ab dem 3. Dan kam es nach 12 geschossenen Pfeilen zu einem Stechen, das Frits vor Rainer auf dem 2. und Ikuko auf dem 3. Platz für sich entschied. Bei den Recurve-Schützinnen und -Schützen holte sich inzwischen Roberto den Tagessieg.

Nach dem harten Wettkampf stand dann der vergnügliche Teil auf dem Programm: Das grosse Quöllfrisch-Fass wurde angezapft (herzlichen Dank dem Sponsor!), auf dem Grillrost herrschte reges Treiben und Kaoruko verwöhnte uns mit leckeren Teigtaschen. Die heitere und vergnügliche Stimmung zog sich bis in den fortgeschrittenem Abend hinein, und als sich dann bei klarem Himmel auch noch der Vollmond von seiner besten Seite zeigte wurden die letzen Kyudo-Pfeile Richtung Mato geschossen - die Trefferquote vom Nachmittag wurde jedoch nicht mehr überboten ...

Hier ein paar Impressionen dieses gelungenen Anlasses.


Kyudo-Europameisterschaften in Wien - 29.05.2011 Mike Lütolf

Am Wochenende vom 28. und 29.5. trafen sich die besten Kyudo-Schützen und -Schützinnen verschiedener Länder Europas zum Wettschiessen, dem Taikai, in Wien. Im Vorfeld zu diesem internationalen Anlass gab es innerhalb des Schweizer Verbandes ein Ausscheidungsschiessen, um eine Herren- sowie eine Damenmannschaft für diesen Wettkampf stellen zu können. Bei dieser Vorausscheidung qualifizierten sich Kaoruko und Ikuko von den ZUBS zusammen mit J. Preibisch aus Bern fürs Damenteam.

In Wien hat sich nun das starke Damentrio den 4. Platz im Gruppenwettkampf gesichert! Für den anschliessenden Einzelwettkampf konnten sich Kaoruko und Ikuko qualifizieren und haben diesen mit 7 Treffern von 10 geschossenen Pfeilen auf dem 4. Platz abgeschlossen!
Wir gratulieren den beiden erfolgreichen Schützinnen ganz herzlich zu Ihrem Erfolg!


Indoor-Lustenau/Österreich - 6.02.2011 Susanne Walder

Wie schon so oft, liessen wir uns das Indoor-Turnier in Österreich nicht entgehen (zu den Bilder hier entlang ...). Vielleicht auch wegen dem guten Senf, den wir zum Schluss für unsere Startnummer bekamen :-).
Diesmal hat uns wieder die "Altersklasse" keine Chance gelassen. Werner Meier war super in Form und belegte mit seinen 523 P. den 2. Platz. Roberto dicht dahinter auf dem 3. Platz mit 520 P.

Mannschaftswertung: 2. und 6. Platz.

Die Schützenklasse war wieder mit Top Schützen belegt und obwohl Werner 535 P. und Roland 531 P. schossen, lagen nur der 6. und 7. Platz drin. Doch manchmal zählen nicht die ersten drei Plätze, sondern die Punkte. Mit dieser Leistung nehmen wir die Schweizer Meisterschaft in Angriff :-)).

Bis dann ...